„America! America! How real is real?”

Der Deutsch-Amerikanische Freundeskreis (DAF) Saarpfalz organisiert für Samstag, 14. April, eine Tagesfahrt nach Baden-Baden zum Besuch der Ausstellung „America! America! How real is real?“ im Museum Frieder Burda.

Die Ausstellung zeigt, wie intensiv der „amerikanische Traum mit emotional aufgeladenen Bildern verknüpft ist“. Ausgestellt sind Meisterwerke der US-amerikanischen Gegenwartskunst aus der Sammlung des Museums selbst wie auch hochkarätige Leihgaben. Für 10:30 Uhr ist eine Führung gebucht.

Abfahrten/Treffpunkt:
07:45 Uhr Homburg, Parkplatz Hallenbad, Am Forum
08:15 Uhr an der Festhalle, Saarlandstraße, Zweibrücken

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Rückkehr ist für 19 Uhr geplant.
Der Preis für die Fahrt inkl. Museumsbesuch und Führung beträgt 29,00 € pro Person.

Anmeldeschluss war der 31. März 2018
Weitere Infos bei DAF-Geschäftsführer Arno Lehnen, Tel. (06332) 3026 und https://www.museum-frieder-burda.de/

2018-06-07T16:09:27+00:00